What is that?

28.05.2010

...
...
Hier kommt ein kleines Rätsel zum Wochenende. Aufgepasst: Das ist mein Atelierschlüssel. Seit ein paar Wochen hat er einen neuen Schlüsselanhänger, den bekam ich per Post {Danke, Helmut!} nur was zum Kuckuck ist es? Na? Unter allen Mutmaßungen und kreativen Lösungen, den völlig daneben liegenden oder den fast richtigen Vorschlägen, die ihr als Kommentar hinterlasst verlose ich eine Überraschungspost frei Haus. Der Zufall wird den Gewinner am Montagabend bestimmen. Hui, ich bin aufgeregt.
--------
Here's a little challenge for the weekend, listen: That's my atelier-key. That thing on the key ring I got as a present by post a fews ago. But what in hell is that? What would you think? Make a guess and leave your creative idea, your thoughts, your knowledge or everything else as a comment. On monday evening I'll choose a winner by accident and will send out a surprise package via snail mail. Sounds good? I am excited. Now it's your turn. 

Kommentare

  1. ooh, it's a linotype matrix :) fingers cross I get picked!

    AntwortenLöschen
  2. hmmm also das sieht mir stark nach einem "ehemaligem" M aus.
    Es war einmal ein M und das ging fröhlich spazieren.
    Auf einmal war es sehr müde und setzte sich nur kurz auf ein Bahngleis.
    Tja, was dann kommt, könnt ihr euch denken...
    Ziemlich tragisch das ganze, wenn ihr mich fragt.

    Aber vielleicht habe ich ja nicht Recht und es ist bei deinem Schlüsselanhänger gar niemand zu Schaden gekommen? Bin gespannt :)

    AntwortenLöschen
  3. I think is the base for the letter "S" in a typewriting machine... like where the letter S hits right behind the paper. Maybe I'm imagining the whole thing wrong, jejeje.

    Have a nice weekend :)

    AntwortenLöschen
  4. Nein nein, das ist ein Messwerkzeug für Drucker um... öhm... Punktabstände auszumessen. Ist doch klar.

    AntwortenLöschen
  5. WOW.. mom is guessing it is real Linotype matrix teeth... looks like the matrix has all teeth present!???WOOF +Tail Wags.
    ~moose

    AntwortenLöschen
  6. Na das eine Linotype-Matrize. Ganz klar.

    AntwortenLöschen
  7. Da ich so gar nicht vom Fach bin, sag ich nur... irgendwas mit S!

    ahoi aus dem Wahn

    AntwortenLöschen
  8. You get some great presents :) from Helmut?
    a Linotype matrix makes a great great key fob :)

    AntwortenLöschen
  9. Ein S aus einer besonders spektakulären S-chreibmaschine?

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eindeutig dein Schlüsselanhänger ;)

    AntwortenLöschen
  11. As an archaeologist I can confidently identify this as a "brass" age space invader ;-)

    AntwortenLöschen
  12. I was certain it was part of an intricate locking mechanism for a secret vault… :)

    AntwortenLöschen
  13. Die eine Hälfte eines Prägestempels für den Buchstaben S ? So einen tollen Schlüsselanhänger at nicht jede :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaub es ist der Querschnitt eines künstlich angelegten Flusses, ganz tief aus der Erde betrachtet.

    AntwortenLöschen
  15. ein M. angeknabbert von helmut. der wollte mit dem S nur von sich ablenken.

    jetzt bin ich auch aufgeregt : )

    AntwortenLöschen
  16. Das ist der Atelierschlüssel von Helmut, ist doch ganz klar! Der hat Dir keinen Anhänger geschickt, sondern möchte, dass Du ihn besuchst ...
    Äh, Helmuts Atelier befindet sich wahrscheinlich in einem Bankschließfach auf "S"ansibar, der Schlüssel sieht auf jeden Fall danach aus ...

    Und, hab ich recht?

    AntwortenLöschen
  17. Helmut - der Schriftsetzer30. Mai 2010 um 09:31

    Helmut hat gar kein Atelier - also auch keinen Atelierschlüssel. Aber er hat in seiner Altbauwohnung, welche er mit seiner lieben Ehefrau bewohnt, im 3. Stock ein eigenes kleines Zimmer mit Setzer- und Druckerarbeitsplatz, u. a. mit eiem Setzregal mit ca. 25 Schriften. Dass dieses Regal noch nicht durch die unterliegenden Etagen ins Erdgeschoss gerauscht ist, erfreut ihn jeden Morgen auf´s Neue.
    Smallcap´s Besuch ist aber jederzeit willkommen.

    AntwortenLöschen
  18. Da ich es nicht weiß, aber sooo gerne ein Überraschungspaket hätte, versuche ich es trotzdem mal: das ist natürlich ein S aus einem unbekannten Alphabet und steht für S[mallcaps] oder S[chlüsselanhänger] Bin schon auf die Auflösung gespannt.

    AntwortenLöschen
  19. öhm...? ein "S" aus irgendeiner geheimschriftdrucksetzzeitmaschine oder so.
    however, ich mach gern mit.

    LG von ulli

    ...hübsche wortbestätigung: untfULLI :o)

    AntwortenLöschen
  20. hm, vielleicht eine art 'negativ-schablone' für die herstellung von schreibmaschinenlettern?

    :o)

    AntwortenLöschen
  21. Mmmmh. Das muss ja irgendwas mit Schrift und Druck zu tun haben. Sieht sehr stylish aus. Und ich liebe Verlosungen :-)

    Liebe Grüsse
    Maria

    AntwortenLöschen
  22. Luise- die buchbinderin30. Mai 2010 um 12:38

    das ist tatsächlich eine linotype-matritze. eine linotype-setzmaschine ist ne art alte große schreibmaschine würd ich mal sagen. beim tippen der buchstaben-tastatur fällt die jeweilige matrize runter so dass sich ein satz bildet welchen man dann drucken kann, oder?
    gruß, L

    AntwortenLöschen
  23. naja, wie wärs mit einer Negativ Form für den Schrifttyp "S"? aber solange es als Schlüsselanhänger gute Dienste leistet ist die Zweitberufung ja nicht so wichtig. : )

    AntwortenLöschen
  24. Ich will auch noch schnell mitraten! Und rate, da es von Helmut (aus HH, oder?) kommt und aussieht wie eine Negativ-S-Form, kann es nur eine Linotype-Form sein. Ahoi, Wiebke.

    AntwortenLöschen
  25. Ein Messgerät dafür, ob man das längere "S"treichholz gezogen hat!

    Grüße aus Kiel

    AntwortenLöschen
  26. ein Querschnitt eines künstlich angelegten Flusses oder eine Geheimdrucksetzzeitmaschine? Ha... ich hatte echt Spaß mit Euren Kommentare, vielen vielen Dank. Sowas mach ich mal wieder, aber jetzt muß ich erstmal auslosen...

    I am so impressed by all your comments. Very creative, wow. Thanks a lot!!! Now let the fortune decide.

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.