weekly studio round-up

06.11.2009


Zeit für das wöchentliche studio round-up. Chaotisch war die Woche, viele unbeendete Dinge liegen herum, Papier liegt überall dort, wo man eigentlich den Kaffeebecher hätte hinstellen können und die Lettern purzeln durcheinander und wünschen sich zurück in den Kasten.
Als hätte ein Atelierkollege ihre Rufe gehört klopfte er heute mit seinem tollen Schrank bei mir an. Eigentlich ist es ein Wagen, ein ehemaliger Stationswagen aus der Berliner Charité, den er nicht mehr braucht. Leider nur vorübergehend, aber darüber reden wir noch ;) Nun steht er bei mir und wird am Wochenende eingeräumt. Dann gibt es auch Fotos.

--------
It's time for the weekly studio round-up. It was a chaotic week and it is a bit messy here. Paper is laying around and letters are crying for their typecase. This evening one of my studio colleagues knocked on my door and brought his locker with him. He asked, if I want to take care of it for a while. {Me: ???} Definitely YES. It would be a great composing desk. It is like a locker on rolls and it was used in the hospital of berlin to bring food and medications to the patients. Sorry, I don't know the english word. I am so happy I'll run back to the studio tomorrow to clean and load it. Pictures are coming soon...

Kommentare

  1. We would call it a Tea Trolley or Medicine Trolley in the UK, hopefully he might not want it back :)

    AntwortenLöschen
  2. Yes, hihi. He'll leaves for Africa, so I may have it for a half year.

    AntwortenLöschen
  3. oh ... verstehe :) ... so akurat und huebsch wie deine, ist meiner aber nicht ;) ...

    ein handgeschnitzter ist auf dem weg nach schweden ...

    AntwortenLöschen
  4. dafür ist deiner handgeschnitzt! mal nicht so schüchtern hier... ;) süß sieht er aus!

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.