wanna print yourself?

28.01.2013

Kurz vor Weihnachten wurde ich sehr häufig nach Workshops gefragt. Nun scheint mir die richtige Zeit dafür und ich möchte solche wirklich mal anbieten.
Dafür würde gern noch etwas genauer wissen, was ihr denn drucken möchtet. Man könnte natürlich eigene Hochzeitskarten oder Visitenkarten vom Klischee an dem Trettiegel drucken. Oder auch Zitate oder Worte aus (Holz-) Lettern setzen und sich ein Wandbild an der Korrex machen. Vielleicht interessiert euch aber etwas ganz anderes? Ein Adana-Crashkurs? Immer raus damit; ich bin sehr gespannt und auch abhängig von eurem Input.
--------
You often asked me for letterpress classes last year and I think I'll give it a try this year though I am not quite sure what's your interest. Do you like to print your own business or wedding cards from your design or do you more like to play with wooden and metal letters? Leave a comment to help me set up the right class-concept for you. Thanks so much!

Kommentare

  1. Oh, das wäre ja eine feine Idee - ein Workshop in dem man sein selbst gesetztes Poster drucken kann. Das wäre eine prima Idee für mich, wenn der liebsten den Fahrradbaukurs in Berlin machen will.

    AntwortenLöschen
  2. Wenns zeitlich passt, will ich unbedingt mitmachen! Spontan würde ich am liebsten Visitenkarten drucken, oder ein ABC-Poster für Kinder. Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub, dafür würde ich sogar nach Berlin reisen, wenn´s passt.
    Visitenkarten wären natürlich toll. Verheiratet bin ich schon. Tolle Geburstagskarten wären auch schön.
    Allerdings würde ich auch ein Typoplakat schön finden, einfach mal wieder drucken wäre schon toll ;-))
    Liebe Grüße
    Martina.

    AntwortenLöschen
  4. oh, how nice! i'd love to learn how letterpress works, how you set the blocks, compose something, etc... perhaps even print some simple postcards! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Geburtstagkarten immer praktisch.
    Aber da ich ja nun weiss, wie aufwändig das Drucken ist und wieviel Ausschuss produziert wird, bevor etwas Brauchbares entsteht, sollte es wohl möglichst einfach gehalten sein.
    Also eine (Klapp)Karte, die man immer brauchen kann: Gruß, Geburtstag, Weihnachten, kleiner Geschenkanhänger.

    Die Idee ist super und ich hoffe, ich habe dann auch Zeit!
    Viele Grüße von inga

    AntwortenLöschen
  6. ohohoh ... warum ist Berlin einfach zu seit weg von Frankfurt ...
    wär's näher ... ich wär' sofort dabei .... :)))))

    AntwortenLöschen
  7. Visitenkarten fände ich auch toll und individualisierte Geburtstagskarten (also mein Name und ein Bild), eine kleine Einführung vorweg zu Geschichte des Druck und unterschiedliche Druckarten, Fachbegriffe... Was ist z.B. Adana?
    Selbstgemachte Stempel wäre ein anderes Thema das ich gut fände, da ich das auch zu Hause nachmachen könnte. Da gibt es ja z.B. so Kits zum selber belichten...

    AntwortenLöschen
  8. Alles. Kurs klingt gut! Aber Berlin. Ach! So weit weg +schnief+

    AntwortenLöschen
  9. ich war ja schon bei dir, aber dein neues studio hab ich noch nicht gesehen.ich komme dafür also auch gerne ausfrankfurt angereist:)
    ich würde liebend gern visitenkarten drucken oder typogrußkarten.

    AntwortenLöschen
  10. Halle ist etwas näher :)
    ich würde auf ein typo-plakat vorbei schauen oder schicke Grußkarten allgemeinerer Art. Visiten- und Einladungskarten sprechen mich eher weniger an.
    generell ein Workshop wäre toll :)

    AntwortenLöschen
  11. Vielen herzlichen Dank für eure Kommentare und eure Hilfe.
    Ich werde mal gucken wie ich eurer Feedback am besten in Kursangebote packe. Vielleicht ein paar verschiedene Angebote...

    AntwortenLöschen
  12. ein typoposter wäre genau mein ding! deine arbeiten sind so wunderschön... so gerne ich auch in hamburg bin wünschte ich in diesem workshop-fall auch in berlin zu leben.... ich bin schon jetzt gepsannt die ergebnisse auf deinem blog zu sehen :-)

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.