Korrex #1

21.06.2010

korrex
korrex detail

Die neue Presse ist eine Korrex Typ Stuttgart von 1968 mit einem Druckbereich von 35 x 44 cm. Damit ist sie wohl die kleinste unter ihresgleichen und daher perfekt für mich. Keine so großen Dimensionen, keine riesen Schrauben, alles handbetrieben und halbwegs übersichtlich. In den nächsten Wochen werde ich sie allerdings gründlich säubern, denn sie erscheint mir ziemlich dreckig. Fett sitzt in den Ritzen der Zahnräder und ich glaube nicht, dass das da hingehört. Das Gummituch muß runter und ein ordentlicher Aufzug muß rauf, das Tauenpapier dafür steht schon in den Startlöchern. Noch ein Arbeitsschritt, den ich lernen muß. Auf gehts.
--------
The new press is a Korrex proof press, type Stuttgart with a format of 13 3/4 x 17 5/16 inches. That's probably the tiniest of all Korrex presses out there, but a perfect size for me. Not too complicated, not that big and manually operated. Great. As it seems much dirty I will clean every part of it within the next weeks and slowly will get to know the press better. And I have to figure out how the whole packing thing works with that type of press. The tympan paper is already waiting... 

Kommentare

  1. schoen, dass du wieder da bist :)
    rike

    AntwortenLöschen
  2. ja, dankeschön. Aber ach Urlaub ist auch nicht schlecht... ;))

    AntwortenLöschen
  3. Helmut der Schriftsetzer21. Juni 2010 um 22:58

    Da bist Du ja wieder. Bella Italia ist aber auch zu schön. An Dich ist Post unterwegs, u.a. mit ersten Tipps für die Korrex (Aufzug). Viel Spaß!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich finde es spannend, was Du Dir immer wieder für neue Gerätschaften zulegst und damit verbunden auch immer wieder neue Themen/Schritte lernst. Das macht mir auch immer am meisten Spaß, das ausprobieren, herumexperimentieren und immer wieder neue Herausforderungen meistern. Bei mir war es zuletzt das Löten. Da brauchte ich auch erst ein paar Anläufe, aber wenns klappt ist es toll.
    Herzliche Grüße
    Mellie

    AntwortenLöschen
  5. Jiippieh. Helmut! Großartig, danke mal wieder!!! Super Timing :)

    @MellieDesign: Danke! Es können nie genug Gerätschaften sein, oder :) Löten ist echt nicht so leicht. Das Lötzinn ist dann oft -schwupps- weg und findet sich als Klumpen an einer Stelle wieder, wo es nie sein sollte. Hihi...

    AntwortenLöschen
  6. Gestern was von Fête de la Musique noch mitbekommen??? Wir saßen eine Weile bei Bassy's in der Schönhausener Allee und da es ja um die Ecke bei Dir war, dacht ich noch an die Pressequeen...jetzt wieder zurück in Saarbrücken. Mit den besten Grüßen
    Iza

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.