paper cutter

19.11.2010

cutter
Hatte ich gesagt, es gibt diese Woche Beiträge technischer Natur? Wo ist die Woche denn nun hin? Schon Freitag... ach herrje. Die Zeit rennt und die meiste davon habe ich wohl an dem *neuen* (Baujahr 1987) Papierschneider zugebracht. Eine große Hilfe, der schneidet stapelweise alles klitzeklein. Ich kann  zwar kein Ries schneiden, aber A3 und das reicht mir völlig. Allerdings kann man damit auch viel ver-schneiden, wenn es spät ist und man nicht nachdenkt {Rezeptkarten -> Mülleimer}. Daher schneide ich jetzt nur noch morgens früh, nach einer großen Tasse Kaffee! Und das andereProblem ist, dass ich nun noch mehr Papierschnipsel sammle als vorher, da sich ja aus den Abschnitten noch was machen lässt. Irgendwann. Eine Plastikkiste hab ich schon voll... oje
--------
Where is week gone? It's friday and I realized I haven't done any other post this week. Oups. I spent a lot of time with my 'new' paper cutter (from 1987) that cuts bunches of paper and helps me a lot. Unfortunately one can also miscut a lot, especially when it's late at night and one is tired (a lot of recipe cards have gone in the bin). So from now on I do cut only in the morning after a big cup of coffee. 

Kommentare

  1. I desperately need one of these too!! Didn't know which would be best, is your model good for business cards with them being so small?
    Keeping my eyes open for a bargain on eBay ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jax! I find it okay with business cards, though it os more difficult to get them rectangular than larger sizes like postcards. And one can't do a 0.05 mm adjustement...

    AntwortenLöschen
  3. also ich bin auch davon überzeugt, dass man mit papierschnipseln irgendwann noch irgendwas tolles machen kann - - ein mobilé.........oder collagen, oder anhänger, oder....

    schaut aus, als wärst du sehr sehr fleissig gewesen diese woche! :)
    daher wünsche ich dir schonmal ein tolles erholsames wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabrina, na endlich darf ich das Schmuckstück bewundern! Das Phänomen Schnipselsammlerin kenne ich nur zu gut!!! Es beruhigt, daß es Dir da genauso geht. Ich gründe irgendwann eine Selbsthilfegruppe der Stapelschneiderbesitzerinnen - ich schwöre es.
    Aber eines kann ich Dir sagen: Maschinen kann frau gar nicht genug haben.... ;-))
    LG und ein schönes Wochenende

    Heike

    von Made-by-May

    AntwortenLöschen
  5. ohja die papierestesammelmacke habe ich auch. ich habe gerade heute meine papierkiste aussortiert und festgestellt, daß dort wirklich 10 Jahre und ältere ausrisse und kleine papierzipfel unverwertbar rumlungern. Jetzt werden sie eingestampft und ich fühle mich so herrlich aufgeräumt. Ein bisschen bereue ich es auch schon wieder. Vielleicht hätte ich den einen oder anderen doch noch brauchen können:)
    schönes entspanntes Wochenende wünsche ich

    AntwortenLöschen
  6. nice cutter. do you get a line indentation on the bottom piece of cardstock after the stack has been cut? my cutter does this and it's a pain.

    AntwortenLöschen
  7. Nice! I NEED to get my blade sharpened, but find it easier to trek over to a friends house with my stacks of paper!! Maybe after the holidays!!
    Happy cutting and tail wags.
    ~moose

    AntwortenLöschen
  8. ein bisschen neid von einer buchbinderin.
    aber ich hätte ja eh keinen platz für so ein spielzeug. viel erfolg damit. ist ja schon eine riesen-hilfe! wenn auch mal was schiefgeht.

    AntwortenLöschen
  9. @Anna, Heike, Hani: haha, noch so nen paar Verrückte. Paperschnipselsammelfraktion könnte ne Gruppe auf Facebook werden :)

    @Tanya: do you mean the last paper isn't sharply cut? It helps to lay another paper (from scrap) under the last one, I do so.

    @ Moose: to a friends house? mmhhh.

    @ines: danke :)

    AntwortenLöschen
  10. ach, ich will auch so etwas schönes haben. ganz dringend. küchentische sind überbewertet. für so ein maschinchen ess ich gern im stehen...

    glg,

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine tolle Maschine...wo bekommt man sowas denn noch? Endlich ein Ende vom "langem Arm" am Hebelschneider. Aber auch der hinterläßt ja immer diese wunderbaren Papierschnipselreste...immerhin beruhigend das es hier einige gibt, die sie auch nicht wegschmeißen können.
    Herzliche Grüße nach Berlin
    Miss Herzfrisch

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.