Letterpress in Amsterdam

09.03.2010

drukkerij Eddy's Grafiek
Während wir durch die Gassen des Jordaan-Viertel fuhren, mußte ich angesichts dieses tollen Schaufensters heftig in die Eisen steigen (mein orig. holl. Fahrrad hatte natürlich nur Rücktritt) Aber das Nase an der Scheibe platt drücken half nichts; Eddys Ladenatelier ist leider nur am Samstags (Zaterdag) geöffnet und es war Mittwoch.
--------
While cycling through De Jordaan, a really lovely district, I braked hard as I passed this window, made a full stop, turned around, ran back and pushed my nose on Eddy's window. Sadly it was on Wednesday and Eddy is only there on Saturdays. Poor me ... 
drukkerij Eddy's Grafiek
Also konnte ich nur Fotos von den tollen Drucken und der Presse machen, die mit Schwungrad und Fußpedal läuft, wenn ich das richtig gesehen habe. Seufz.
--------
So I only could take some photos of his awesome prints and the great press I saw through the window. I guess it has a foot pedal. Sigh.

drukkerij Typique
Am nächsten Tag hatte ich mehr Glück. Beim bummeln durch die Haarlemmerdijk blieb ich bei der  drukkerij Typique stehen.
--------
Next day we strolled around Haarlemerdijk and I stopped at drukkerij Typique
drukkerij Typique
Es ist die Werkstatt von Rene, seit über 40 Jahren Buchdrucker in Amsterdam. Ich war begeistert; überall Drucke, Postkarten, Poster, Pressen und Papier. Im dunklen Schrank links liegen in j-e-d-e-r Schublade haufenweise Klischees mit alten Illustrationen, die er zum Drucken seiner Postkarten (s.u.) verwendet. Hinter dem Postkartenständer könnt ihr den Knauf und den Teller einen kleinen Adana 3x5 entdecken, mit der er aber selten druckt. Eine große Andruckpresse und ein großer Tiegel ähnlich dem aus Eddys Schaufenster stehen weiter hinten in der Werkstatt. Und eine Adana 8x5 stand gleich neben dem offenem Topf schwarzer Druckfarbe. Geht man die Treppe runter hüpft das Herz angesichts tausender Holzlettern, die auf ihren nächsten Einsatz warten. Hach. 
--------
That is the studio of Rene who works over 40 years as a printer in Amsterdam. I got really excited by the paper, posters, postcards and prints overall in his studio. In every single drawer of the locker on the left side lay cliches with old illustrations that he uses for his postcards and prints. If you look closely to the postcard rack you discover the knob and the disk of an Adana 3x5. A platen press and a proof press were in the back of his studio, also an Adana 8x5 next to an open pot of black ink. And as I went downstairs my heart jumped by all the wooden letters I saw.
drukkerij Typique

Gut zu hören, dass Rene viel zu tun hat. Neben der Auftragsarbeit druckt er Karten und Poster just for fun und davon nahm ich natürlich einige mit nach Haus. Zum Abschied ließ er seine Märklin-Lok für uns pfeifen. Sein Hobby neben den Buchstaben. :)
--------
It was nice to hear Rene has a lot of work. Beside custom jobs he prints cards and posters just for fun. I took some of them with me. (Who can resist handprinted paper products? Me not) As we said good-bye he let his Maerklin-Locomotive made whistle. Nice guy :) 

: Typique, ambachtelijke drukkerij, Haarlemmerdijk 123, Amsterdam

Kommentare

  1. na ich hoffe doch, dass du auch große plaene hast und ich dich irgendwann mal in deinem ladenlokal besuchen kann :) vielleicht auch mal zu einem druck-kurs?
    liebe grueße
    bastisRIKE

    AntwortenLöschen
  2. eher Träume als Pläne, aber ich hoffe so lange wartest du mit deinem Besuch nicht ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, of course, Typique! I'm glad you found it yourself, because I totally forgot. It's close to my home, but I never visited it. Maybe I should go there soon!

    And I never heard of the other store. Maybe because I bike too hard through all the streets and don't notice the windows anymore :)

    AntwortenLöschen
  4. @mamutopia but you told me about Haarlemmerdijk! Thanks again!

    AntwortenLöschen
  5. what a fantastic looking store! My dream shop :)

    AntwortenLöschen
  6. oh wie cool, Eddy's Ladenatelier hab ich auch gesehen, als ich letztes Jahr in Amsterdam war - aber da war leider auch geschlossen...

    AntwortenLöschen
  7. Eddy should think about his opening hours, looks like there are a lot of tourists right standing in front of his shopdoor, inclined to buy ... ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hi Sabrina,
    We'd like to thank you for these two great tips in Amsterdam! In January we were there and met Rene and his studio. It was great! I like so much to visit your blog. Your work is beautiful and inspiring and is always good to remember and see about Berlin. All the best, leila.

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.