cases everywhere

26.07.2012


Die Kästen im neuen Schrank sind kleiner. Ich mußte also 12 Schriften umsetzen. Für einen Kasten brauchte ich fast eine Stunde, jedenfalls kam es mir so vor. Eine zähe Stunde. Friemel Arbeit, in manche Fächer passen kaum zwei Finger. Zwei Kästen sind noch übrig, die nehme ich mir vor wenn es wieder regnet.
----------
I had to move all my typesets to the new cases. My old cases are too large for the new shelf. There're just two more to go I already did 10 and I think I needed one boring hour for each. Phew am I slow or what?

Kommentare

  1. .... ich liebe Werkstattbilder
    da wird mir ganz warm ums Herz ....
    wundervolles Händetun lebt sich an solchen Orten ....
    mit eigenen Gerüchen .... seinen Geräuschen ....

    :)

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du keine »Kuhe«? Mit eine Kuhe geht es schneller…
    Thomas/Paris

    AntwortenLöschen
  3. Oh lieben Dank Simone. :)
    @ Thomas: nein, aber ich weiß was du meinst.

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiss, was du da gerade durchmachst. Der Umzug meiner eigenen kleinen Druckerei steht gerade bevor und ich denke schon mit Grauen daran, die ganzen Setzkästen aus den Schränken zu holen. Man kann die Setzkästen noch so gut verpacken … irgendetwas fällt immer um oder verrutscht. Hinzu kommt das nicht gerade unerhebliche Gewicht … so eine 28 Punkt Helvetica leicht ist alles andere als leicht.
    Viel Glück und Erfolg weiterhin bei deinem Umzug!

    AntwortenLöschen
  5. @Markus: Ja, ich habe ja glücklicherweise nicht so viele Kästen wie eine richtige Druckerei, aber allein das Verpacken mit Pappdeckel und Stretchfolie hat mir Muskelkater und tagelange Rückenschmerzen beschert. Ich habe auch mehr Stehsatz als Brotkästen, die sind scheiß schwer.
    Du könntest alles auf eine Palette stellen und dann mit dem Hubwagen herausfahren, dann dürfte nicht so viel durcheinander fallen.
    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.