Über Regletten und Quadrate

29.07.2009


(v.l.n.r. Winkelhaken, Typometer, Satz, Satzschiff, Ahle)

Fragt mich lieber nicht mehr welches nun Regletten und welches Quadrate sind. Erst letzte Woche war ich in der Druckerei des Kreuzberg Museums, aber irgendwie habe ich die Bezeichnungen nicht mehr auf dem Schirm. Es gab soviel zu sehen und zu merken, vor allem das Finden der richtigen Buchstaben kostete höchste Aufmerksamkeit. Die Belegung der Fächer im Setzkasten ist halt nicht wie auf der Tastatur :)

(fröhliches Suchen im Setzkasten, hier die Memphis 10pt)

(Belegungsschema, Bild von F. Bulla)

Hier extra ein nicht perfektes Ergebnis mit einigen Farbschmierereien. Denn richtig gut zu drucken war noch schwieriger, als setzen.

Man kann übrigens einfach anrufen und einen Termin zum Drucken ausmachen. Total nett und unkompliziert: Museumsdruckerei Kreuzberg

Kommentare

  1. von wem ist das Gedicht?

    AntwortenLöschen
  2. Nutella statt Käse? Na, das habe ich getextet...

    AntwortenLöschen
  3. ist doch auch komisch nichtdruckendes blindmaterial sind regletten und quadrate ja die dienen auch als blindmaterial wie seltsam
    aber regletten dienen zum festsetzen des zeilendurchschusses

    AntwortenLöschen
  4. Also, da komme ich jetzt nicht mit.

    AntwortenLöschen
  5. 2 3/4 Jahre, Du hast den Unterschied wohl mittlerweile mitbekommen, also schreib ich dazu nichts weiteres. Aber wie sortierst und bewahrst Du deine Regletten und das Blindmaterial auf. Ich hätte da was für Dich:
    http://www.flickr.com/photos/90900803@N02/8256799457

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.