Heimarbeit

27.07.2009

Zu Hause läßt es sich nicht arbeiten. Zwischen Küchentisch und Sofa, Wäsche und Spülmaschine ist man immer abgelenkt. Um das zu ändern und alles hier ein wenig professioneller laufen zu lassen bekomme ich Anfang August einen Werkraum. Oder auch Atelier genannt, aber das klingt so nach Kunst. Nun müssen Kisten und Kästen gepackt, Papier gesichtet und Farben sortiert werden.
Aufregend. Ab August könnte mein Schreibtisch dann so aussehen:

(alle Fotos by perfectbound)

Kommentare

  1. Und das Ganze nur geschätzte 10 Gehsekunden von deinem Süssen entfernt ;)

    AntwortenLöschen
  2. ist das lang her ;)

    du sage mal, welches buch versteckt sich denn da auf bild 4?

    freundlich grueßt
    rike

    AntwortenLöschen

++ Be nice. Anonymous comments won't be published. ++

Latest Instagrams

© Small Caps . Design by Fearne.